• Prof. Dr. Dirk Lange
    Professor für die Didaktik der Politischen Bildung an der Leibniz Universität Hannover, Bundesvorsitzender der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung (DVPB) und Sprecher der Sektion ,,Politische Wissenschaft und Politische Bildung” der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW).
  • Prof. Dr. Murray Print
    Professor und Chair of Education an der University of Sydney, seit 2010 Gastwissenschaftler sowie im Jahr 2012 DFG Mercator Professor an der Leibniz Universität Hannover, Auszeichnung mit der Centenary Medal durch die Australische Regierung für seine Verdienste um »Civic and Citizenship Education in Australia«, nationaler Co-Koordinator der Internationalen IEA Civic Studie.
  • Prof. Dr. Michele Barricelli
    Professor für Didaktik der Geschichte und Public History an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Mitglied der Wissenschaftlichen Fachkommission der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, Mitglied des Internationalen Beirats der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, tätig für die neue Dauerausstellung im Willy-Brandt-Forum Berlin.
  • Apl. Prof. Dr. Detlef Schmiechen-Ackermann
    Sprecher des Niedersächsischen Forschungskollegs »Nationalsozialistische ›Volksgemeinschaft‹?«, Leiter der Projektgruppe »Innerdeutsche Grenze« an der LUH, außerplanmäßiger Professor am Historischen Seminar und seit kurzem Sprecher der Forschungsinitiative »Relations of Difference and Dynamics of Conflict in Global Perspective«.